Datenschutzerklärung

Das Internetangebot der Schule wird durch die Firma Wikosoft gehostet. Bei jedem Zugriff
auf Inhalte des Internetangebotes werden dort personenbezogene Daten empfangen und
vorübergehend bis zu sieben Tagen über sogenannte Protokoll- oder Log-Dateien gespeichert.
 
Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken (z.B. zur Aufklärung von
Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) erforderlich sind, sind bis zur endgültigen Klärung
des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.
Die folgenden Daten werden bei jedem Aufruf der Internetseite erhoben:
- IP-Adresse
- Datum und Uhrzeit des Abrufs
- Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
- Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
- jeweils übertragene Datenmenge
- Website, von der die Anforderung kommt Browser
- Betriebssystem und dessen Oberfläche
- Sprache und Version der Browsersoftware.
 
Wir weisen darauf hin, dass Betreiber von fremden Internetseiten, die vom Portal aus
verlinkt werden, die Daten von Besucherinnen bzw. Besuchern dieser Internetseiten
erheben und auswerten können.
 
(2)
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular
müssen die von Ihnen freiwillig mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und
Ihre Telefonnummer) gespeichert werden, um Ihrem Anliegen entgegen kommen zu
können.
Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e, Abs. 3 EU-DSGVO in Verbindung mit § 3 Abs. 1
Datenschutzgesetz Nordrhein-Westfalen (DSG NRW).
Die von Ihnen eingegebenen persönlichen Daten verwenden wir nur zu dem von Ihnen
gewünschten Zweck. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir,
nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist.
Weitergabe von Daten an Dritte und Drittanbieter
 
(1) Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.
Wir geben die Daten der Nutzer an Dritte nur dann weiter, wenn dies z.B. auf Grundlage
des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO für Vertragszwecke erforderlich ist oder auf Grundlage
berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO an wirtschaftlichem und effektivem
Betrieb unseres Geschäftsbetriebes.
(2) Sofern wir Subunternehmer einsetzen, um unsere Leistungen bereitzustellen, ergreifen
wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und
organisatorische Maßnahmen, um für den Schutz der personenbezogenen Daten gemäß
den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.
(3) Sofern im Rahmen dieser Datenschutzerklärung Inhalte, Werkzeuge oder sonstige
Mittel von anderen Anbietern (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Drittanbieter“)
eingesetzt werden und deren genannter Sitz sich in einem Drittland befindet, ist davon
C:\Documents\Textdokumente\Unterricht\Schulen\Sekundarschule
Nümbrecht\Datenschutz\Datenschutzerklärung Schulhomepage.docx​
 
auszugehen, dass ein Datentransfer in die Sitzstaaten der Drittanbieter stattfindet. Als
Drittstaaten sind Länder zu verstehen, in denen die DSGVO kein unmittelbar geltendes
Recht ist, d.h. grundsätzlich Länder außerhalb der EU, bzw. des Europäischen
Wirtschaftsraums. Die Übermittlung von Daten in Drittstaaten erfolgt entweder, wenn ein
angemessenes Datenschutzniveau, eine Einwilligung der Nutzer oder sonst eine
gesetzliche Erlaubnis vorliegt.
 
Nutzung von Cookies
 
Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die
Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden.
Bei Cookies kann es sich um kleine Dateien oder sonstige Arten der Informationsspeicherung handeln.
Über den Einsatz von Cookies im Rahmen pseudonymer Reichweitenmessung werden die
Nutzer im Rahmen dieser Datenschutzerklärung informiert.
Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden,
werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu
deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden.
Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.
Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die
Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich
die US-amerikanische Webseite(http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.
 
Beim erstmaligen Besuch des Internetangebotes bzw. einer Seite werden Sie automatisch
auf die Cookie-Nutzung hingewiesen.
Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Drittanbietern sowie ihrer Inhalte,
nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung
von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten:
(1) Externe Schriftarten von Google, Inc., https://www.google.com/fonts („Google Fonts“).
Die Einbindung der Google Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google (in der Regel
in den USA). Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out:
https://www.google.com/settings/ads/.
(2) Landkarten des Dienstes „Google Maps“ des Drittanbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway,
Mountain View, CA 94043, USA, gestellt. Datenschutzerklärung:
https://www.google.com/policies/privacy/,
Opt-Out:
https://www.google.com/settings/ads/.
(3) Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites.
Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
(“Google”).
C:\Documents\Textdokumente\Unterricht\Schulen\Sekundarschule
Nümbrecht\Datenschutz\Datenschutzerklärung Schulhomepage.docx
 
 
Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in
einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm
erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale.
Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die
Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-
Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte
Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.
Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden
nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber
hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung
und vor SPAM zu schützen.
 
Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google
entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und
https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.
(4) Externer Code des JavaScript-Frameworks “jQuery”, bereitgestellt durch den Dritt-
Anbieter jQuery Foundation, https://jquery.org.