Außergewöhnliche Zeiten – außergewöhnliche Feiern

Abstand, Masken, kleine Gruppen – was derzeit den Schulalltag bestimmt, bestimmte natürlich auch die Zeugnisübergaben. Dennoch ließ es sich die Sekundarschule Nümbrecht Ruppichteroth nicht nehmen, die Abschlusszeugnisse in einem besonderen Rahmen zu überreichen. Am Freitag, 19.06.2020 begannen in Nümbrecht die Klassen 10 a – 10 c. Die Klassen 10 d und 10 e wurden am Samstag, 20.06.2020 in Ruppichteroth verabschiedet.  

Es war ein Abschluss, der nur unter strengen Vorgaben stattfinden durfte, also keine Party, keine Auftritte und keine Reden und doch sollte jeder Einzelne gewertschätzt werden und  jede Schülerin und jeder Schüler sollte die Möglichkeit bekommen, die schicke Abendrobe, auch wenn nur kurz präsentieren zu können und sich persönlich zu verabschieden.

Zur Begrüßung wurde ein vorher aufgenommenes Video von den Lehrerinnen und Lehrern gezeigt und dann hieß es eintreten in die große Halle, damit der nötige Abstand gewährt werden konnte. Einzeln betraten die Schülerinnen und Schüler in Begleitung ihrer Familien in Nümbrecht die GWN-Arena, in Ruppichteroth die Bröltalhalle und erhielten von ihren jeweiligen Klassenlehrerinnen in Erinnerung an den ersten Sekundarschultag eine Blume überreicht. Auch die 10 d erhielt die Blumen von der Klassenlehrerin Frau Rau,die es sich in ihrer Elternzeit nicht nehmen ließ ihre Klasse persönlich zu verabschieden. Auch die Schülerinnen und Schüler überbrachten ihrerseits Geschenke, Blumen und Briefe und durften dann von der stellvertretenden Schulleiterin Frau Bamberger und dem Nümbrechter Bürgermeister Hilko Redenius ihre lang ersehnten Abschlusszeugnisse sowie gebundene Ausgaben des Grundgesetzes in Empfang nehmen. In Ruppichteroth wurde Frau Bamberger von Frau Müller, Abteilungsleitung I und Frau Hüppelshäuser, Abteilungsleitung II bei der Zeugnisübergabe unterstützt.

Im Anschluss wartete noch eine Fotografin, die wunderschöne Aufnahmen von den festlich gekleideten Jugendlichen in verschiedenen Konstellationen – mit dem Zeugnis, mit der Blume, mit den Eltern, oder den Geschwistern -  machte. Kein Wunsch blieb unerfüllt. Die Bilder wurden direkt begutachtet und ausgedruckt und sind eine schöne Erinnerung an die außergewöhnliche „Feier“.  Auch wenn alles anders war, wünschen wir allen Abschlussschülerinnen und Abschlussschülern des Jahrgangs 2020 von Herzen alles Gute für ihre Zukunft. Auf Wiedersehen! Macht es gut!

Dass die große Abschlussfeier der Sekundarschule nicht wie geplant stattfinden konnte, kommt nun aber anderen Kindern und Jugendlichen zugute – 200 Euro, die für die Abschlussfeier der Klasse 10b vorgesehen gewesen waren, kommen nun der Nümbrechter Kinderhilfe e.V. zugute.

Als der Plan entstand, wusste noch niemand, dass diese Hilfe akuter gebraucht werden würde als gedacht – während der Zeugnisübergabe in Nümbrecht brach in einem Mehrfamilienhaus im Erlenweg, in der Nähe der Schule ein Feuer aus, von dessen Folgen auch Angehörige der Schule betroffen sind.

Der Brand war verheerend und führte dazu, dass viele Menschen vor dem Nichts stehen und mehr denn jeh auf unsere Hilfe angewiesen sind. Deshalb hat die Gemeinde ein Spendenkonto eröffnet:

Sparkasse Gummersbach, Konto:IBAN DE 43 3845 0000 0001 0197 44, Stichwort: Brand Erlenweg.

Sachspenden, werden im Rathaus, bei vorheriger Anmeldung (Tel.: 02293/30 21 67) entgegengenommen.

Wir hoffen, dass viele Mitbürger*innen dem Spendenaufruf folgen und den Menschen schnell geholfen wird.

Ferienspaßprogramm Sommer 2020 im Oberberg

Liebe Kinder/Jugendliche, 

wie Ihr sicherlich aus der Presse erfahren habt, findet der Ferienspaß 2020 in eingeschränkter Form statt. 

Aufgrund der Corona bedingten Lockerungen sind Ferienspaßveranstaltungen nun unter gewissen Voraussetzungen erlaubt.  

Wenn Euch die u.a. Angebote interessieren, meldet Euch ab 29.06.2020 bei den angegebenen Telefonnummern oder E-Mail Adressen an.

Solltet Ihr Fragen zu den einzelnen Veranstaltungen haben, könnt Ihr Euch bei der Gemeinde Nümbrecht an Sabine Schütz, Tel. 02293/302-271 wenden.

Dateien:

Kategorie Anmeldung & Allgemeines

Dateidatum 24.06.2020 11:35:17

Dateigröße 407.13 KB

Downloads 72

Sommerferienwettbewerb 2020: Schick` uns eine Postkarte

Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Du kannst uns eine Karte aus dem Urlaub schicken oder von daheim, aus dem Freibad oder vom Meer, mit Foto darauf oder selbst gemalt, gebastelt und verziert, du kannst dichten und reimen, du kannst auf Englisch oder Französisch schreiben …

Schreib` uns, wie es dir in den Ferien geht, was du während der Ferien tust, worauf du dich freust oder was vielleicht langweilig in den Sommerferien ist und ganz wichtig: Schreib deinen Namen und deine Klasse auf die Karte. Denn es gibt natürlich etwas zu gewinnen: Die Klasse, in der die meisten Kinder bei der Postkartenaktion mitmachen, gewinnt ein Eisessen 😊.

Schick` deine Karte (60 Cent Briefmarke nicht vergessen!) an folgende Adresse:

Sekundarschule                   oder                       Sekundarschule

Mateh-Yehuda-Str.5                                           St. Florian Str. 2

51588 Nümbrecht                                             53809 Ruppichteroth

Oder du gibst deine Postkarte einfach bei der Gemeinde im Rathaus ab und sparst so das Porto. Wenn das Schulsekretariat geöffnet ist, kannst du die Karte natürlich auch dort vorbeibringen.

Einsendeschluss ist der letzte Ferientag, also der Dienstag, 11. August 2020.

Die Gewinnerklasse geben wir in der ersten Schulwoche bekannt.

Also, mach mit und sei dabei! Wir, die Sekundarschule Nümbrecht Ruppichteroth, sind gespannt auf deine Ideen und freuen uns über ganz viel Sommerferien Post!!

Einverständniserklärung zur Nuzung von Microsoft Office 365 Pro Plus

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

der Fernunterricht, der durch die Corona Pandemie „von jetzt auf gleich“ notwendig wurde, hat die ganze Schulgemeinschaft vor große Herausforderungen gestellt. Wir nehmen diese an und stellen die Weichen in eine Zukunft unserer Schule, in der wir auch digital strukturiert und zielführend miteinander arbeiten können.

Hierzu nutzen wir vorhandene Möglichkeiten (Microsoft Office 365), die ausgebaut und weiterhin allen zur Verfügung stehen werden.

Zur Nutzung dieser für Sie kostenlosen Angebote benötigen wir im Rahmen des Datenschutzes Ihre Zustimmung, dass wir eine persönliche Mailadresse für Ihr Kind anlegen und zur Kommunikation zwischen Schule und Schüler*innen nutzen dürfen. Alle technischen und rechtlichen Informationen dazu finden Sie im Anhang.

  • Wenn gewünscht geben Sie bitte den Rückläufer bis zum 26.6.2020 im Sekretariat ab.
  • Den Zugang zum Office-Paket können Sie ebenfalls über den Rückläufer anmelden. Sie erhalten dann zu Beginn des neuen Schuljahres alle erforderlichen Daten und Informationen

Kategorie Anmeldung & Allgemeines

Dateidatum 18.06.2020 09:41:31

Dateigröße 843.95 KB

Downloads 94

Eure Meinung ist gefragt

Eure Meinung ist gefragt, liebe Schülerinnen und Schüler

Ihre Meinung ist gefragt, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte:

Die letzten Monate waren für uns alle eine Herausforderung und so wie es aussieht, könnte der „etwas andere“ Unterricht noch längere Zeit die Regel bleiben.

Hierauf möchten wir uns vorbereiten und für das neue Schuljahr – falls erforderlich – unseren Fernunterricht besser mit Ihnen und euch abstimmen.

Für euch, liebe Schülerinnen und Schüler, gibt es in der kommenden Woche eine Edkimo-Umfrage zum Thema. Bitte denkt schonmal in Ruhe darüber nach, wie ihr in den vergangenen Monaten gelernt habt, was euch schwer fiel, was gut gelungen ist oder wo ihr mehr Hilfe gebraucht hättet.

Bringt also nächste Woche eure Handys mit!

Sie, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte erhalten in der nächsten Woche (15.-19.6.) über Ihr Kind einen analogen Fragebogen. Hier geht es uns vor allem darum, wie Sie diese Herausforderung zu Hause meistern und an welcher Stelle Sie konkrete Unterstützung brauchen.

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und geben Sie den ausgefüllten Bogen Ihrem Kind in der darauffolgenden Woche (22.-26.6) wieder mit in die Schule.

 Vielen Dank für Ihre/ eure Mithilfe, auch das nächste Schuljahr gemeinsam meistern zu können!

 Das Leitungsteam der Sekundarschule Nümbrecht Ruppichteroth

Einschulung Teil 2

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Erziehungsberechtigte,
 
das haben wir uns anders vorgestellt! Wir wollten euch und Sie in unserer Schulgemeinschaft mit einer Einschulungsfeier vor den Ferien willkommen heißen, alle offenen Fragen klären und uns gemeinsam auf den Start im neuen Schuljahr freuen…

Nun kann das aus bekannten Gründen nicht stattfinden. Mit der Post ist nun ein Umschlag unterwegs, der alle wichtigen Informationen für den Schulstart nach den Ferien am Donnerstag, 13.08.2020 beinhaltet und einen liebevoll hergestellten und gestalteten Gruß der Schüler*innen an unsere neuen 5er (siehe Fotos). Die Klasseneinteilungen werden nach den Ferien bekannt gegeben - wir konnten aber (fast) alle Wünsche berücksichtigen!
 
Positiv denkend gehen wir erstmal davon aus, die neuen 5er zusammen mit den Eltern am Donnerstag, 13.08.2020 um 09.00 Uhr am Standort Nümbrecht und zeitgleich am Standort Ruppichteroth in Empfang zu nehmen. 
 
Über eventuelle Änderungen aufgrund von allgemeinen Entwicklungen, halten wir euch und Sie über unsere Homepage auf dem Laufenden!
 
Nachfragen können jederzeit per mail an die Abteilungsleitung 1 Frau Müller (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gestellt werden.
 
Bis dahin bleibt und bleiben Sie bitte gesund und guten Mutes.
Wir wünschen schöne Sommerferien und freuen uns auf den August!

 

Wichtige Infos für die 10er

Da es in diesem Jahr einige besondere Regelungen für die Vergabe der Abschlüsse gibt, möchten wir euch die Schüler und Schülerinnen und Sie die Eltern auf diesem Weg informieren.

Alle Arbeiten sind geschrieben – da es sich nicht um zentrale Abschlussprüfungen gehandelt hat – haben diese auch nicht deren Bedeutung. Sie haben den Stellenwert einer Klassenarbeit. Dadurch entfällt der übliche Termin der Notenbekanntgabe in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch, da es nicht zu den sonst möglichen Abweichungsprüfungen zwischen Vor- und Prüfungsnote kommen kann.

Es gibt in diesem Schuljahr die Möglichkeit den Abschluss durch eine Nachprüfung zu verbessern. Das richtet sich an diejenigen, die durch eine Nachprüfung einen höherwertigen Abschluss erreichen können. Dazu findet am 09.06.2020 eine Beratung am jeweiligen Standort statt.

10a ab 08:30 Uhr – 10b ab 09:30 Uhr – 10c ab 10:30 Uhr

10d ab 08:30 Uhr – 10e ab 09:30 Uhr

Die Termine der möglichen Nachprüfungen werden in der letzten Ferienwoche (10. und 11.08.2020) liegen.

Einschulung

 Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
 
aufgrund der aktuellen Lage können wir die geplante Einschulungsfeier der neuen 5er vor den Sommerferien leider (!) nicht stattfinden lassen. Anfang Juni kommt Post für euch und Sie aus der Sekundarschule mit allen nötigen Informationen für den Schulstart.
 
 
Wir freuen uns auf unsere neuen 5er!

Wann kriegen Sie ihr angezahltes Geld für die Klassenfahrt wieder?

Wann kriegen Sie Ihr angezahltes Geld für die Klassenfahrt wieder?

Leider hat in diesem Schuljahr keine der geplanten Klassenfahrten stattfinden können und es ist auch nicht absehbar, ab wann dieses wieder möglich sein wird. Das ist besonders traurig für unsere Jahrgänge 5,7 und 9. Sie als Eltern haben im Verlauf des Schuljahres die Fahrten teilweise angezahlt oder komplett bezahlt. Insgesamt haben wir für alle Fahrten rund 23000,00 € Kosten für die Absagen bezahlt. Das Land NRW erstattet diese Kosten ab dem 15.06.2020 auf unser Schulkonto. Wir möchten Sie um Verständnis bitten, dass wir Ihr Geld  klassenweise ab dem Zahlungseingang zurück überweisen.

Einbehaltene Kautionen der Jahrgangsstufe 10 werden wir gesammelt mit den Zeugnissen zurückzahlen.

Vielen Dank für Ihre Geduld

S. Bamberger

Information zum Schulbusverkehr in Ruppichteroth (ab dem 12.05.2020)

Information zum Schulbusverkehr in Ruppichteroth ab dem 12.05.2020

Es fahren alle fünf Schulbusse. Die Hin- und Rückfahrtzeiten sind den unten aufgeführten Fahrplänen zu entnehmen.

Während der Fahrt besteht die Pflicht eine Behelfsmaske zu tragen, dieses kann bei der ersten Fahrt auch ein Schal oder Tuch sein.

In der Schule können dann Masken bei Bedarf ausgegeben werden.

Im Schulbus ist soweit möglich die Abstandsregel einzuhalten.

 

Aktuelle Fahrpläne für den Standort Ruppichteroth

Kategorie Fahrpläne

Dateidatum 09.05.2020 13:33:38

Dateigröße 18.14 KB

Downloads 181

Kategorie Fahrpläne

Dateidatum 09.05.2020 13:34:09

Dateigröße 98.66 KB

Downloads 146

Kategorie Fahrpläne

Dateidatum 09.05.2020 13:36:57

Dateigröße 15.4 KB

Downloads 170

Kategorie Fahrpläne

Dateidatum 09.05.2020 13:35:08

Dateigröße 97.71 KB

Downloads 121

Kategorie Fahrpläne

Dateidatum 09.05.2020 13:35:24

Dateigröße 17.93 KB

Downloads 150

Kategorie Fahrpläne

Dateidatum 09.05.2020 13:37:10

Dateigröße 95.74 KB

Downloads 119

Kategorie Fahrpläne

Dateidatum 09.05.2020 13:36:02

Dateigröße 107.64 KB

Downloads 148

Kategorie Fahrpläne

Dateidatum 09.05.2020 13:36:15

Dateigröße 99.1 KB

Downloads 103

Kategorie Fahrpläne

Dateidatum 09.05.2020 13:36:29

Dateigröße 18.91 KB

Downloads 134

Kategorie Fahrpläne

Dateidatum 09.05.2020 13:36:40

Dateigröße 191.97 KB

Downloads 120